• Jonas Löther

Vorgezogene Weihnachtsferien auch im Kinderhort Löwenried

Aktualisiert: Jan 25

Sonthofen, 02.12.2020


Liebe Eltern,


in den letzten Tagen wurden bereits mehrere Gruppen der Mittagsbetreuung, sowie eine Gruppe des Kinderhorts Löwenried, mitsamt aller die Gruppen betreuenden Mitarbeiter, durch das Gesundheitsamt in Quarantäne geschickt. In allen Fällen war ein positiv getestetes Kind ausschlaggebend für die Anordnungen.


Für viele Familien gestaltet sich die Überbrückung der 14-tägigen Isolation des eigenen Kindes als sehr schwierig, da der komplette Alltag neu organisiert werden muss. Weiterhin berichten uns betroffene Eltern von den Sorgen bzgl. einer Ansteckung und möglichen Weiterverbreitung im Freundes- und Familienkreis.


Unser Ziel ist es, dass alle unsere Kinder und Mitarbeiter das Weihnachtsfest im Beisein ihrer Lieben feiern können. Sollte nun beispielsweise am 22.12. in einer unserer Einrichtungen ein positiver Fall gemeldet werden, hieße das, dass die betroffenen Personen das Fest der Familie alleine in häuslicher Isolation

verbringen müssten.


Aufgrund unserer vor kurzem gemachten Erfahrungen mit positiven Fällen, den Gesprächen mit Eltern und in Abstimmung mit dem Elternbeirat, haben wir daher beschlossen, uns der politischen Entscheidung der frühzeitigen Weihnachtsferien anzuschließen.


Alle sich in unserer Trägerschaft befindlichen Kinderbetreuungseinrichtungen (Mittagsbetreuung GSB und GSR-Altstädten, Kinderhort Löwenried, Löwenzähnchen im Kinderhort, Löwenzähnchen am Gymnasium,

Löwenzähnchen in der Burgsiedlung) bleiben demnach am 21.12.2020 und 22.12.2020 geschlossen.


Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, da es bestimmt die ein oder andere Familie vor eine logistische Herausforderung stellt. Dennoch sind wir der Meinung, dass in diesem Fall die Auswirkungen einer Quarantäneanordnung, für alle Beteiligten, viel größer wären. Weiterhin liegen wir trotz der beiden zusätzlichen Schließtage immer noch unter der gesetzlichen Vorgabe der maximalen Schließtage pro Jahr, was uns, als familienfreundlichem Träger, besonders wichtig ist.


Wir bedanken uns für das in uns gesetzte Vertrauen und die offene, herzliche und transparente Zusammenarbeit.


Herzliche Grüße,

Barbara Schneider

(Geschäftsführerin des Rockzipfel Familienzentrums)




21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen