Rezept für Riesenseifenblasen (Stäbe + Lauge)

Seifenblasen faszinieren jedes Kind und Erwachsenen immer wieder aufs neue!

Auch im Hort haben wir die letzten Tage oft XXL-Seifenblasen gemacht.

Wer dies ganz einfach zuhause nachbasteln möchte, findet hier eine Anleitung dazu.



Material für Seifenblasenstäbe ("Dreieck")

  • 2 gleichlange Stäbe (Baumarkt) oder 2 gleichlange Stöcke

  • ca. 1,5 m dicke Wolle oder saugfähiges Baumwollgarn

  • 1 Beilagscheibe oder große Perle zum Auffädeln


Anleitung "Dreieck"

  • Knotet die Wolle an den ersten Stab und legt den 2. Stab in einer Entfernung von ca. 50 cm daneben.

  • Legt die Schnur anschließend in einer V-Form zwischen die Stäbe, um die Gesamtlänge der Schnur abzuschätzen.

  • Knotet die Schnur anschließend an den 2. Stab und führt sie durch die Unterlegscheibe, bevor ihr sie am Ende wieder mit Stab Nr. 1 verbindet.

  • In die Mitte/ untere Spitze wird die Perle/ Beilagscheibe geknotet, die als "Gewicht" dient.


Material für Seifenblasenstäbe ("Einfach")

Da die Handhabung der Riesenseifenblasen-Konstruktion für jüngere Kinder etwas schwierig sein kann, gibt es hier noch eine einfache Alternative, mit der auch die Jüngsten viel Spaß haben werden.

  • 1 Holzstab oder Stock

  • ca. 1,5 m dicke Wolle oder saugfähiges Baumwollgarn

  • fester Draht


Anleitung "Einfacher Stab"

  • Legt den Draht um eine Dose, um ihn in die richtige Form zu bringen. Bei dünnem Draht, kann er auch öfter gewickelt werden, um mehr Stabilität zu bekommen.

  • Fixiert den so entstandenen Ring an einem Holzstab, einem Ast oder einer alten Spülbürste.

  • Im letzten Schritt umwickelt ihr den Draht dann mit Wolle.


Idee & Anleitung von moms-blog.de - Vielen Dank :)

Zutaten für die Seifenblasenlauge:

  • 1 Liter kaltes (!) Wasser

  • 1g Guakernmehl (1/2 TL) --> 1kg ca 10€ auf amazon.de

  • 2g Backpulver (1 gestrichener TL)

  • 0,5g Kleisterpulver (1/4 TL) --> Kleister aus Methylcellulose, erhältlich bei der Drogerie Müller

  • 50ml Fairy Ultra grün Spülmittel (54g) --> mit anderen Spülmitteln klappt es nicht


Alle Zutaten vorsichtig miteinander vermischen.

Hat man einmal die Zutaten für die Seifenblasenlauge besorgt, reichen diese für viiiiiiiele viele Male bunten Spaß!

Wir wünschen viel Erfolg!



13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen